Masur Energiesysteme GmbH - Logo

FAQ

Welche Materialien können mit Hilfe einer Zerkleinerungsmaschine verarbeitet werden?

Zerkleinerer der Firma Masur können für verschiedenste Materialien verwendet werden, unter anderem für Holz, Papier, Karton und Kunststoffe. Gerne kommen wir zu einem persönlichen Beratungsgespräch zu Ihnen, um die passende Maschine für Ihren Einsatzzweck zu finden.

Reagieren die Zerkleinerer empfindlich auf Metallteile?

Die MASUR-Zerkleinerungsmaschinen sind gegen kleinere Metallteile wie Nägel und Klammern weitgehend unempfindlich. Nach dem Zerkleinerungsprozess können die Metallteile durch optionales Zubehör wie einen Überbandmagneten aus dem Granulat entfernt werden.

Sollten Sie übermäßig viel Metall im Aufgabematerial haben, vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit uns.

Welche Durchsatzleistungen können mit den Zerkleinerungsmaschinen erzielt werden?

Die möglichen Durchsatzleistungen hängen von vielen unterschiedlichen Faktoren ab, angefangen von der Art und den Abmaßen des Aufgabematerials, der Antriebsleistung des Zerkleinerers bis hin zur gewünschten Granulatgröße. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Test-Termin in unserem Hause, um möglichst genaue Angaben zur Durchsatzleistung machen zu können.

Welche Möglichkeiten gibt es für den Materialabtransport aus einer Zerkleinerungsmaschine?

Der Materialabtransport erfolgt bei MASUR Zerkleinerern entweder über eine Absauganlage oder über Fördertechnik. Möglich sind beispielsweise ein Abtransport über Gurtbänder, Trogketten- oder Schneckenförderer.

Bei Bedarf bieten wir optional Metallabscheider für nahezu jede Art des Abtransportes an.

Wo können die Masur-Zerkleinerungsmaschinen aufgestellt werden?

MASUR Zerkleinerer können sowohl drinnen als auch im Freien aufgestellt werde. Die schwingungsdämpfenden Maschinenfüße erlauben eine Aufstellung auf nahezu jeder festen Fläche, ein andübeln der Maschine ist in den meisten Fällen nicht notwendig.